13 Apr

Wenn die Ameisen kommen

Ameisen sind wirklich nützliche Tiere. Unverzichtbar bei der Entsorgung organischer Abfälle lockern sie das Erdreich auf und verbreiten Pflanzensamen. Vor allem bei den oftmals riesigen Ameisenhaufen an Waldrändern oder den exotischen Blattschneiderameisen kann man fasziniert beobachten, wie perfekt ein Staat funktionieren kann. Ein Ameisenvolk lässt sich durchaus als ein Lebewesen begreifen.

Mehr lesen

29 Mrz

Der Award für Krabbeltiere: Eine Videoreise durch die „Insekten des Jahres“ – Das Jahr 2007

Auszeichnungen gibt es viele. Neben den Bekannteren, beispielsweise dem Oscar oder dem Nobelpreis, die ausschließlich der menschlichen Spezies vorbehalten sind, werden auch dem Tierreich Auszeichnungen verliehen. Eine davon ist die zum “Insekt des Jahres”. Im Jahr 2007 wurde diese Ehre einem besonders farbenfrohen Exemplar der Insektenwelt zuteil: Der Ritterwanze.  Mehr lesen

21 Mrz

Vorsorge für den Dachboden

Frühlingsanfang: Blumen blühen, milde Temperaturen lassen die Jacken im Schrank, in den Gärten summt und brummt es. Sommerreifen werden aufgezogen und der Frühjahrsputz steht an… So hatten wir uns das auch heuer gedacht, doch weit gefehlt. Der Winter hat erfolgreich Verlängerung beantragt, zumindest hier in Mitteleuropa dürfen auch über Ostern die Wintermäntel noch mit ins Freie. Im April hält dann hoffentlich wirklich der Frühling Einzug: Blumen blühen,…

Mehr lesen

13 Mrz

Lions Club Ansbach “mobilisiert” Kindergärten

Sichtlich erfreut übernahmen vor kurzem 18 Kindergärten aus dem Raum Ansbach 43 BobbyCars und „Motorrad-Dreiräder“, gespendet aus dem Erlös des letztjährigen Benefizkonzerts des Ansbacher Kammerorchesters zum 100 -jährigen Bestehen der weltweiten Lionsbewegung. Diese Nachricht, die am 9. März auch in der Fränkischen Landeszeitung (FLZ) zu lesen war, teilen wir gerne mit unseren Lesern, da als Präsident des Ansbacher Wohltätigkeitsclubs aktuell kein Geringerer als unser Chef Dr. Hans Mehringer fungiert.

Mehr lesen

05 Mrz

Unser Team – Der Ansprechpartner für alles: Horst Lang

Horst Lang ist seit 13 Jahren ein Muggergittermacher und durchlief in dieser Zeit schon mehrere Stationen im Betrieb. Im Interview plaudert der 43-Jährige aus dem beruflichen und privaten Nähkästchen und erzählt unter anderem von seinem sozialen Engagement. Mehr lesen

25 Feb

Gastbeitrag: Was machen Bienen im Winter?

Im Sommer sieht man sie überall schwärmen: Bienen. Wie aber verbringen die nützlichen Insekten eigentlich den Winter, wenn es keine Nahrung mehr gibt und draußen eisige Temperaturen herrschen? Honigbiene und Wildbiene gehen dabei unterschiedlich vor – nicht alle überstehen die kalte Jahreszeit.  Mehr lesen

18 Feb

Unser Team – Der Berater, dem die Kunden vertrauen: Andreas Uhlig

Andreas Uhlig arbeitet für die Muggergittermacher Ansbach im Außendienst. Der 50-Jährige weiß genau, was Kunden wollen und folgt bei seinen Beratungen einer strikten Devise. Wie sein Werdegang bei den Muggergittern verlief und wobei er sich von der Arbeit entspannt, verrät er im Interview. Mehr lesen

11 Feb

Eine Weltreise durch das Reich der Insekten: Teil 12 – Schweden (2)

Kommen Sie mit uns zurück nach Schweden! Im ersten Teil unserer Skandinavienreise haben wir Ihnen den mittleren der drei nordeuropäischen Staaten Norwegen, Schweden und Finnland bereits nahegebracht. Was für die klimatischen Bedingungen zwischen Ostsee und dem nördlichen Polarkreis gilt, lässt sich auch für Flora und Fauna sagen. Skandinavien ist hier als ein Ganzes zu betrachten und Schweden steht stellvertretend für die drei Länder.

Mehr lesen

04 Feb

Unser Team – Alexander Gluch: „Mich bringt nur wenig auf die Palme“

Alexander Gluch arbeitet in unserer Filiale in Baldham bei München und nennt sich selbst gerne „Stammesältester“. Im Interview äußert sich der 51-Jährige zu seinen Vorlieben im Job und in der Freizeit und erläutert, warum er so gerne seiner Arbeit nachgeht. Mehr lesen