20 Feb

RTL-Dschungelcamp – ein Eldorado für Insekten & Co, Teil 1

Die einen lieben es, die anderen hassen es: Das RTL-Dschungelcamp. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Das gilt sowohl für die unkonventionelle Nahrungsaufnahme im Camp als auch für die Einschaltquoten. Eines muss man den Erfindern der jährlichen Staffeln allerdings lassen: Mittlerweile erhielt die Ausstrahlung Kultstatus. Seit nunmehr fünfzehn Jahren läuft die Sendung im Flimmerkasten. Wie die Zeit vergeht! Am 9. Januar 2004 war der Startschuss für das „RTL-Dschungelcamp“. Seitdem befinden sich Insekten unverändert in der Hauptrolle. Mehr lesen

13 Feb

Etappensieg für den Artenschutz

Am heutigen Mittwoch, dem 13. Februar 2019, endete die Eintragungsfrist für das Volksbegehren „Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern – Rettet die Bienen!“. Tatsächlich wurden die benötigten etwa 950.000 Unterschriften erreicht – ein Etappensieg für die Initiatoren, die Maßnahmen zugunsten des Artenschutzes gesetzlich verankern wollen.

Mehr lesen

06 Feb

Das Insekt des Jahres 2013 – Die „Gebänderte Flussköcherfliege“

Dem „Otto-Normalverbraucher“ dürfte der Name „Gebänderte Flussköcherfliege“ kaum etwas sagen. Dabei war das Insekt der große Gewinner im Jahre 2013. Zudem lebt das Geschöpf direkt vor unserer Haustüre. Gründe genug, um das „nah ans Wasser gebaute“ Tierchen näher vorzustellen.  Mehr lesen