13 Mrz

Lions Club Ansbach “mobilisiert” Kindergärten

Ansbachs Lions-Präsident Dr. Hans Mehringer mittendrin: Bei der Übergabe waren Kindergärtnerinnen von 13 Einrichtungen mit einem Teil ihrer Schützlinge persönlich anwesend. © Lions-Club Ansbach

Sichtlich erfreut übernahmen vor kurzem 18 Kindergärten aus dem Raum Ansbach 43 BobbyCars und „Motorrad-Dreiräder“, gespendet aus dem Erlös des letztjährigen Benefizkonzerts des Ansbacher Kammerorchesters zum 100 -jährigen Bestehen der weltweiten Lionsbewegung. Diese Nachricht, die am 9. März auch in der Fränkischen Landeszeitung (FLZ) zu lesen war, teilen wir gerne mit unseren Lesern, da als Präsident des Ansbacher Wohltätigkeitsclubs aktuell kein Geringerer als unser Chef Dr. Hans Mehringer fungiert.

Aus Anlass der Übernahme dieser auf ein Jahr befristeten Funktion des “Ober-Muggergittermachers” im örtlichen Lions-Club haben wir Ihnen bereits im vergangenen Jahr ein wenig über Hintergrund und Ziele der Organisation berichtet. Das festliche Jubiläumskonzert, das am 20. Mai 2017 in der Orangerie des Ansbacher Schlosses vor zahlreichem Publikum stattfand, hatte zwar der Präsidentenvorgänger Dr. Hermann Kottsieper organisiert, doch Dr. Mehringer blieb nun die Ehre und Freude, den Benefizreinerlös von knapp 4.000 Euro seiner Bestimmung zu übergeben. Karl-Friedrich Beringer, der ehemalige langjährige Leiter des Windsbacher Knabenchors am Dirigentenpult und alle Musiker ermöglichten durch den Verzicht auf eine Gage, dass die Kinder an gleicher Stelle ihre neuen fahrbaren Untersätze in Empfang nehmen und gleich ausprobieren durften.

Was Dr. Mehringer in seiner Rede zum Ausdruck brachte, war in der FLZ treffend zusammengefasst: “Dem Ansbacher Lions-Club sei es ein Anliegen, in einer gut funktionierenden Gesellschaft zu leben und sich in dieser zu engagieren. Mit der Spende wollten die Mitglieder dem Bewegungsdrang der Kinder entgegenkommen, denn der Umgang mit den Jüngsten der Gesellschaft sei emotional sehr bereichernd.”

Nun möchten wir Ihnen noch die beiden bevorstehenden Aktionen des Lions-Clubs Ansbach, die in die Präsidentschaft Dr. Mehringers fallen, in Ihren Terminkalender schreiben: Am dritten Samstag im Juni, dem 16.06.2018, wird in der Orangerie das Brass-Ensemble „Blechmafia“ ein Benefizkonzert geben. Beginn ist um 19:30 Uhr. Zwei Wochen später, am 29. und 30. Juni 2018, folgt der traditionelle Lions-Flohmarkt in der Rezathalle in Ansbach-Eyb. Im Sinne des wohltätigen Zwecks hoffen die Lions wieder auf großen Zuspruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.