29 Mrz

Der Award für Krabbeltiere: Eine Videoreise durch die „Insekten des Jahres“ – Das Jahr 2007

Auszeichnungen gibt es viele. Neben den Bekannteren, beispielsweise dem Oscar oder dem Nobelpreis, die ausschließlich der menschlichen Spezies vorbehalten sind, werden auch dem Tierreich Auszeichnungen verliehen. Eine davon ist die zum “Insekt des Jahres”. Im Jahr 2007 wurde diese Ehre einem besonders farbenfrohen Exemplar der Insektenwelt zuteil: Der Ritterwanze.  Mehr lesen

19 Dez

Leckereien aus der Bienenproduktion: Honig-Vanillekipferl

Weihnachten ist das Fest der Besinnlichkeit und die Adventszeit eine Zeit, die dazu einlädt, zur Ruhe zu kommen und all jene Dinge zu tun, für die der Rest des Jahres so wenig Zeit bietet. Während die Natur einschläft, die Blumen ihre Kräfte sammeln und die Insekten in der Winterstarre verharren, werden wir nicht selten in der Küche aktiv und backen Leckereien, die uns die Zeit bis Weihnachten versüßen. Leider vergessen wir dabei oft, dass für viele unserer Weihnachtszutaten Insekten eine wichtige Rolle spielen, so beispielsweise für die Herstellung von Vanille, die nur von speziellen Insektenarten in Mexiko bestäubt werden kann. Oder Honig, dessen Gewinnung nur durch Bienen und Hummeln möglich ist.  Mehr lesen

27 Jul

Die Kriebelmücken-Zeit hat begonnen – Wissenswertes über den Blutsauger

Der Sommer ist da – und damit auch die Kriebelmücken, unangenehme Zeitgenossen, die nur eines im Sinn haben: Blut saugen. Um das zu kriegen, gehen die Mücken ziemlich gnadenlos vor: Im Gegensatz zu vielen anderen Insekten stechen sie den Wirt nicht, sondern sie beißen ihn. Das Resultat sind schmerzhafte Schwellungen, die mit Infektionen bis hin zur Blutvergiftung einhergehen können. Mehr lesen

21 Sep

Ohrenschmaus oder Ohrengraus? – Ein Grünes Heupferd singt Paarungsmelodien

Das Grüne Heupferd ist ein oft gesehener Gast in unserer Region. In Feld, Wald und Wiesen, aber auch in unseren Gärten und sogar Wohngebieten ist das grüne Insekt anzutreffen. Dass es trotz seines gruseligen Aussehens für den Menschen keine Gefahr darstellt, lernten wir bereits aus unserer Beitragsreihe “Das Insekt des Monats“.
Mehr lesen