29 Apr

Insekt des Jahres 2015 – Der Silbergrüne Bläuling

Aus dem offiziellen Namen ist eine Ableitung auf die Ordnung des Tieres unmöglich. Die Wahl zum „Insekt des Jahres 2015“ verrät allerdings die Klasse. Seit 1999 kürt die Jury jährlich ein Insekt, darunter verschiedene Ordnungen. Vertreter von Spezies der Schmetterlinge bekamen bereits drei Mal die Krone aufgesetzt. 2002 machte der Zitronenfalter den Anfang, gefolgt vom Esparsetten-Widderchen 2008 und – Trommelwirbel – 2015 vom Silbergrünen Bläuling. Hierbei handelt es sich nämlich ebenfalls um die Ordnung der Lepidoptera, übersetzt Schmetterlinge.

Mehr lesen

06 Feb

Das Insekt des Jahres 2013 – Die „Gebänderte Flussköcherfliege“

Dem „Otto-Normalverbraucher“ dürfte der Name „Gebänderte Flussköcherfliege“ kaum etwas sagen. Dabei war das Insekt der große Gewinner im Jahre 2013. Zudem lebt das Geschöpf direkt vor unserer Haustüre. Gründe genug, um das „nah ans Wasser gebaute“ Tierchen näher vorzustellen.  Mehr lesen

28 Sep

Der Award für Krabbeltiere: Insekt des Jahres 2008 – Das Krainer Widderchen

By Bernd Haynold [CC BY-SA 2.5 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], from Wikimedia Commons

Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Was für den einen ein Augenschmaus ist, das empfindet ein anderer als eklig oder bedrohlich. Insbesondere ein Ausflug in die Tierwelt weckt unterschiedliche Gefühlswelten. Eine Jury kürt jedes Jahr das “Insekt des Jahres”. Das Aussehen spielt in der Bewertung eine Rolle, allerdings nicht alleine. 2008 machte ein interessanter Schmetterling das Rennen. Alter Falter! Mehr lesen