07 Sep

Kleine Tiere – große Wirkung

Die Weinlese ist in vollem Gange. In Rekordzeit sind die von den vielen Sonnenstunden des Supersommers 2018 gereiften Trauben bereit, Teil eines großen Weinjahrgangs zu werden. Bereit, die Gaumen der Weinschmecker zu verwöhnen. Bereit für weinselige Abende voller philosophischer Gedanken!

Mehr lesen

20 Jul

“Blog-Star” Bettwanze

Nach gut drei Jahren Muggergitter-Blog haben wir einen Blick in die Statistik geworfen. Über die Besucher- und Zugriffszahlen dürfen wir wahrlich stolz sein. Mehr als 350.000 Aufrufe sprechen für sich.

Mehr lesen

13 Jul

Bekämpfung von Insekten – Teil 1: Biologische Waffen

„Insekten“ und „Plagegeister“ sind für viele Menschen Synonyme. Beim Schlürfen eines Cocktails in einer lauen Sommernacht denkt kaum ein Freiluft-Liebhaber an die Vorzüge von Stechmücken. Ebenso nicht, wenn das Kleingetier den Schlaf raubt. Einzig und alleine die Abwesenheit der Quälgeister ist der große Wunschtraum. Dabei führen viele Wege nach Rom. Oberbegriffe wie „biologische“, „natürliche“ und „chemische“ Bekämpfungsmethoden stehen im Raum. In diesem Artikel nehmen wir die „biologische Variante“ unter die Lupe.

Mehr lesen

06 Jul

Insektenschutz heißt Schutz für beide Seiten

Wie sich doch die Zeiten ändern – und mit ihnen die Sichtweise! All die Jahre haben wir Muggergittermacher Produkte gefertigt und eingebaut, um Menschen vor fliegenden, brummenden, krabbelnden und stechenden Tierchen zu schützen, haben uns mit jedem unserer Kunden gefreut, der von Insekten unbehelligt sein Wohnwohlgefühl genießen durfte.

Mehr lesen

20 Jun

Mückeninvasion – ein Eigentor in Wolgograd?

Seit einer Woche rollen und fliegen sie wieder. Gemeint sind einerseits die Bälle bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland, andererseits soll mehr noch der Rubel rollen. Neben den Bällen sind aber auch unerwünschte Flugobjekte im Einsatz und sorgten bereits für Schlagzeilen: Stechmücken als massenhaft ungebetene Gäste in der neuen Arena in Wolgograd.

Mehr lesen

04 Mai

Mücke vs. Fliege: Worin bestehen die Unterschiede?

„Muck nicht auf, sonst fliegst du raus.“ In dieser Drohung eines Disco-Türstehers verstecken sich gleich zwei Tier-Metaphern. Die „Mucke“ als Ausprägung der „Mücke“ und die „Fliege“. Tatsächlich bedeutet „mucken“ im ursprünglichen Sinn das laute Brummeln einer Mücke. Im übertragenen Kontext hinsichtlich des Eingangssatzes heißt „aufmucken“ so viel wie „meutern“, „entgegentreten“ oder „rebellieren“. Die Bedeutung des Wortes „rausfliegen“ ist selbsterklärend. Der mögliche Zusatz „im hohen Bogen“ würde dem Ergebnis mehr Schmerzen verleihen. Mücke hin, Fliege her. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen diesen beiden Geschöpfen?

Mehr lesen

27 Apr

Spannendes Forschungsprojekt bei den Muggergittermachern

Im hinteren Bereich unserer zweiten Produktions- und Lagerhalle nimmt derzeit ein überaus spannendes Projekt Gestalt an. Im sogenannten ILERo-Raum sollen Nutzer Naturaufnahmen im 360-Grad-Modus visuell und akustisch so wahrnehmen können, als wären sie mittendrin.

Mehr lesen

13 Apr

Wenn die Ameisen kommen

Ameisen sind wirklich nützliche Tiere. Unverzichtbar bei der Entsorgung organischer Abfälle lockern sie das Erdreich auf und verbreiten Pflanzensamen. Vor allem bei den oftmals riesigen Ameisenhaufen an Waldrändern oder den exotischen Blattschneiderameisen kann man fasziniert beobachten, wie perfekt ein Staat funktionieren kann. Ein Ameisenvolk lässt sich durchaus als ein Lebewesen begreifen.

Mehr lesen

21 Mrz

Vorsorge für den Dachboden

Frühlingsanfang: Blumen blühen, milde Temperaturen lassen die Jacken im Schrank, in den Gärten summt und brummt es. Sommerreifen werden aufgezogen und der Frühjahrsputz steht an… So hatten wir uns das auch heuer gedacht, doch weit gefehlt. Der Winter hat erfolgreich Verlängerung beantragt, zumindest hier in Mitteleuropa dürfen auch über Ostern die Wintermäntel noch mit ins Freie. Im April hält dann hoffentlich wirklich der Frühling Einzug: Blumen blühen,…

Mehr lesen