10 Nov

Der Herbst – die Zeit der ungebetenen Wohnungsgäste – Teil 2

Der Herbst ist da – und damit die Zeit für achtbeinige Gäste, die einen trockenen und warmen Platz zum Überwintern suchen. In Teil 1 unseres Artikels stellten wir Spinnen vor, die ab dem Spätjahr im häuslichen Umfeld angetroffen werden können.
Spinnen sind nützliche Tiere, daher sollten sie, auch wenn sie in der Wohnung nicht gerne gesehen sind, keinesfalls getötet werden. Laut der deutschen Wildtier-Stiftung vertilgen Jahr für Jahr die Spinnen, die auf einem Hektar Wiesenland leben, eine gigantische Menge von 50.000 Kilogramm Insekten. Nicht auszudenken, wie unangenehm das Leben für den Menschen ohne die Achtbeiner wäre!

Mehr lesen

06 Okt

Der Herbst – die Zeit der ungebetenen Wohnungsgäste – Teil 1

Die Blätter verfärben sich bunt, abends wird es früher dunkel und die Temperaturen fallen merklich – die Zeichen sind eindeutig: Der Herbst ist da.
Versucht man im Sommer noch jede freie Minute an der frischen Luft zu verbringen, ist man im Spätjahr oft froh, seine Zeit bei Wind und Wetter in der gemütlichen Wohnung verbringen zu können. Und nicht nur der Mensch sucht zu dieser Jahreszeit Geborgenheit und Wärme: Auch Spinnen ziehen sich in geschlossene und warme Räume zurück. Mehr lesen

12 Aug

Ein Fliegengitter der anderen Art

„Ammen-Dornfinger“ heißt das neue Schreckinsekt, das ganze Teile Deutschlands verunsichert. Die Spinne ist in aller Munde und hat es sogar in unserem Weblog zur Auszeichnung als Insekt des Monats gebracht. Doch nicht nur diese Spinnenart hat mit Vorurteilen zu kämpfen: Auch ihre Artgenossen, beispielsweise die Gartenkreuzspinne, werden aufgrund ihres Aussehens und ihres Rufes oft verkannt.

Mehr lesen