07 Jul

Unser Geschäftsführer zeigt einmal mehr seine soziale Ader

Dr. Hans Mehringer packt für den Lions-Flohmarkt an. Foto: privat

Seit etwa zwölf Jahren ist Dr. Hans Mehringer Mitglied im Lions Club. Eine Veranstaltung, die jedes Jahr auf der Agenda steht, ist der Lions-Flohmarkt in der Ansbacher Rezathalle. 

Bei diesem Flohmarkt helfen die meisten der insgesamt rund 40 Lions Freunde, häufig deren Frauen oder Partnerinnen und weitere Helfer, insgesamt über 100 Personen mit. Dr. Hans Mehringer, unser Chef, war einer von ihnen. Seine Frau war für die Musikalienabteilung zuständig, der 56-Jährige war ihr dabei als Helfer zugeordnet. Der 44. Lions-Flohmarkt fand auf einer Fläche von etwa 3000 Quadratmetern in einer Versteigerungshalle für Tiere statt, die vorher entsprechend gereinigt wird.

Wie auch schon in den vergangenen Jahren war der Andrang groß. Als die Türen am Freitag, den 24. Juni um 13 Uhr geöffnet wurden, stürmten die Besucher in die Halle, um die besten Artikel zu ergattern. Am Freitagnachmittag sowie am Samstagvormittag schauten sich die Gäste unter anderem nach Kleidung, Haushaltswaren, Büchern und Kinderspielzeug um.

Erfahrungsgemäß kommen durch den Flohmarkt immer zwischen 40.000 und 50.000 Euro Erlöse zusammen, die dann für gute Zwecke gespendet werden. In diesem Jahr spendete der Lions Club unter anderem 15.000 Euro an betroffene Gemeinden im Umfeld von Ansbach zur Soforthilfe für bedürftige Haushalte, die von einem Unwetter Ende Mai stark geschädigt wurden.

Dass sich unser Geschäftsführer für weitere Projekte einsetzt, lesen Sie hier:

Geschäftsführer Dr. Hans Mehringer unterstützt die FLY & HELP Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.