30 Mai

Mitmachaktion “Insektensommer” geht in die 3. Runde

Der Naturschutzbund NABU und verbündete Organisationen laden derzeit zum dritten Mal zum Insektenzählen ein. Wenn Sie gerne mithelfen oder wissen wollen, was um Sie herum kreucht und fleucht, dann haben Sie jetzt eine passende Gelegenheit dazu.

Weiterlesen

23 Mai

Welt-(Wild-)Bienentag

Mit viel Gesumm wurde am 20. Mai der Weltbienentag begangen. Millionenfach applaudierten die Geehrten durch kräftiges Flügelschlagen, dass ihre unermüdliche Arbeit von wenigstens einem kleinen Teil der zweibeinigen Nutznießer wertgeschätzt wird. Schließlich werden z.B. in Deutschland etwa 80 % der Pflanzen von Bienen bestäubt.

Weiterlesen

16 Mai

Schmetterlingsbaum: Ein Insektenparadies

Wenn die Natur im Einklang ist, dann ruft dies positive Gefühle hervor. Gerade in Zeiten, in denen die Welt in Schieflage scheint. Unter Einklang ist auch zu verstehen, dass sich Lebewesen zwar begegnen, sich allerdings alle in ihrem Lebensraum ungestört wohlfühlen. Fliegengitter dienen beispielsweise als „Stoppschild“ für Insekten. Trotzdem will der Mensch die Kleintiere nicht auf den Mond schießen. Aus diesem Grund gibt es vielseitige Hilfe, um Insekten weitere Lebensräume oder Futterquellen zu eröffnen. Der Schmetterlingsbaum steht dabei exemplarisch für eine unendliche Fauna und Flora. Weiterlesen

06 Mai

Insektenschutz im Homeoffice

Normalität trifft auf Ausnahmezustand! Insekten kontaktieren immer mehr Arbeitnehmer in deren eigenen vier Wänden. Was waren das noch für Zeiten? Während die arbeitende Bevölkerung in Unternehmen schwitzte, konnten es sich Kleintiere ungestört in deren Wohnungen bequem machen. Dieser Zustand gehört in vielen Haushalten der Vergangenheit an. Tier und Mensch schauen sich durch die Ausbreitung von Homeoffice oftmals Auge in Facettenauge. Doch wir hätten eine Lösung für nahezu ungestörte Heimarbeit. Weiterlesen

28 Apr

Fünf Jahre Chef der Muggergittermacher – ein Interview mit Dr. Hans Mehringer – Teil 2

Im ersten Teil des Interviews mit Dr. Mehringer gabe er uns einen Rückblick auf die vergangenen fünf Jahre, in denen er die Spengler & Meyer Gmbh als Alleingesellschafter und Geschäftsführer auf ein neues Niveau hob. Nachfolgend schildert er die gegenwärtigen Herausforderungen und seine Pläne für die zukünftige Entwicklung der Muggergittermacher, die 2020 ihr 30-jähriges Bestehen feiern.

Weiterlesen

21 Apr

Fünf Jahre Chef der Muggergittermacher – ein Interview mit Dr. Hans Mehringer

Fünf Jahre ist Dr. Hans Mehringer nun Alleingesellschafter und Geschäftsführer der Spengler & Meyer GmbH. Zum 1. April 2015 übernahm er die Verantwortung bei den Muggergittermachern. Dieses Jubiläum ist für uns Anlass, dem bald 60-Jährigen einige Fragen zu stellen.

Weiterlesen

14 Apr

Bienenfreundlicher Garten erwacht

Langsam, aber sicher erwacht die Welt der Insekten aus dem Winterschlaf. Von globalen Krisen lassen sich die Kleintiere nicht anstecken. In Zeiten des Coronavirus gerät allerdings fast schon in Vergessenheit, dass die Bienen ihren eigenen Brandherd bekämpfen müssen. Die Politik setzte in den vergangenen Jahren neue Maßstäbe, um dem Bienensterben die Stirn zu bieten. Leider beansprucht die Aktualität das politische Denken und Handeln an anderen Stellen. Doch jeder Balkon- und Gartenbesitzer kann seinen Teil zum Erhalt der Bienen beitragen. Weiterlesen

07 Apr

Zwickt der „Ohrenzwicker“ echt ins Ohr?

 „Ohrenzwicker“ oder „Ohrenkneifer“. Jeder kennt die länglichen Kleintiere, die sich gerne in das Hausinnere verirren. So bekannt das Insekt ist, so unbekannt sind für viele Menschen nähere Erkenntnisse über es. Höchste Eisenbahn, um Licht ins Dunkel zu bringen und mit falschen Mythen aufzuräumen. Wozu dient beispielsweise die furchteinflößende Greifzange am Hinterleib? Können die Tierchen fliegen? Weiterlesen

31 Mrz

Die Kleinsten und die Größten

Auch wenn sie seit Jahren immer weniger werden, gelten Insekten noch immer als heimliche Herrscher unserer Erde. Ihre ungeheure Vielfalt zeigt sich in mehr als 1,2 Millionen Arten. Nachfolgend betrachten wir die kleinsten und die größten Vertreter dieser bevölkerungsreichen Klasse.

Weiterlesen

24 Mrz

Übertragen Insekten das Coronavirus?

Sars-CoV-2 ist der wissenschaftliche Terminus des Coronavirus. Eines scheint bereits jetzt sicher: Das Unwort des Jahres 2020 kommt höchstwahrscheinlich aus dem Bereich der Jahrhundertkrise. Die Folgen sind für Gesundheit und Wirtschaft erdrückend negativ. Mit Hochdruck arbeitet die Forschung an Gegenmitteln, allerdings sind mit heutigem Stand noch keine endgültigen Ergebnisse absehbar. Kürzlich berichteten wir allgemein über das Risiko der Virus-Infektion von Insekten. Nun klären wir die bisherigen Erkenntnisse speziell zum Coronavirus. Weiterlesen