29 Okt

Ferienarbeit bei den Muggergittermachern – ein Interview mit Erik Mehringer

Kürzlich hatten wir auf diesem Blog ein Interview mit einer Studentin veröffentlicht, die in ihren Semesterferien einige Wochen ihrer Zeit investierte, um sich per Ferienjob bei den Muggergittermachern etwas Geld hinzuzuverdienen. Nun stellen wir Ihnen einen Schüler vor, der in den Sommerferien ebenfalls den Blaumann anzog, anstatt zuhause entspannt die Beine auszustrecken.

Weiterlesen

22 Okt

Blumenwiesen – Symbiose von Ökologie und Ökonomie  

Eine Blumenwiese

Für Viele ist „Geld verdienen“ mit Abstand die wichtigste Triebfeder in ihrem Beruf. Landwirt ist sicherlich ein ganz spezieller Job. Dafür müssen Menschen „geboren sein“. Im Falle von Georg Zimmermann ist das nicht anders. Der 58-Jährige Familienvater aus Unterfranken gibt als Hobby „Pferdehaltung und reiten“ zu Protokoll. Viel mehr „Natur“ geht wohl kaum. Nun verrät der hauptberufliche Landwirt interessante Eindrücke aus der Welt der „Blumenwiesen“. In welchem Verhältnis steht der ökologische Mehrwert für Insekten zum finanziellen Ertrag für die Landwirte? Weiterlesen

15 Okt

Blumenwiesen – Heimat für einheimische Insekten

Eine Blumenwiese

Irgendwie hat in den öffentlichen Medien der „Klimawandel“ zuletzt das „Insektensterben“ etwas von der Bildfläche verdrängt. Vielleicht, weil die Tierchen keine Greta Thunberg aufbieten können? Beides ist natürlich aktueller als je zuvor und es gibt eine große Schnittmenge. Die Auswirkungen des Klimawandels auf Insekten beleuchteten wir ausführlich. Neu angelegte Blumenwiesen bilden dagegen ein lebenswichtiges Refugium für die Kleintiere. Davon weiß der Unterpleichfelder Landwirt und Fachmann Georg Zimmermann ein Lied zu singen. Weiterlesen