30 Jul

Insektenfänger der Lüfte: Mauersegler

Dass wir uns unmittelbar nach den Schwalben den fast “baugleichen” Mauerseglern widmen, liegt einerseits an der durch ihre Lebensweise bedingten Verbundenheit der nicht verwandten Arten, andererseits daran, dass sie derzeit in Mitteleuropa noch zahlreich anzutreffen sind, bevor sie sich bereits im August wieder zu ihren weit entfernten Winterquartieren im südlichen Afrika aufmachen.

Weiterlesen

23 Jul

Insektenfänger der Lüfte: Schwalben

“Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.” Diese vielzitierte Bauernregel verdeutlicht, dass uns unsere Schwalben nur in den Sommermonaten beehren. Normalerweise kommen die kleinen Zugvögel in Schwärmen aus ihren Winterquartieren südlich der Sahara zu uns. Dass sie nun eine Würdigung auf diesem Blog erhalten, liegt an ihrer Hauptnahrung – fliegenden Insekten – und am Umstand, dass sie unsere Unterstützung benötigen.

Weiterlesen

16 Jul

Insekt des Jahres – Schwarzblauer Ölkäfer

Herzlichen Glückwunsch dem „Schwarzblauen Ölkäfer“. Das Kleintier hat auch in Zeiten der Corona-Pandemie Grund zum Jubeln. Die Fachjury wählte ihn zum „Insekt des Jahres 2020“. Eines muss man dem Käfer-“Dino“ lassen: Er besticht durch seine giftigen Argumente und Cleverness. Weiterlesen

08 Jul

Lavendel – ein „Honigkuchen“ für Bienen

In unserer Serie der insektenfreundlichen Gewächse widmen wir uns heute einer äußerst interessanten Pflanze. Aus ihr ziehen nicht nur Biene & Co. ihren Nutzen. Durch ihre Inhaltsstoffe und unverwechselbare Farbe bringt sie es sogar häufig in die Angebotspalette von Discountern. Erst kürzlich warb eine Kette in Verbindung mit Lavendel mit dem Prädikat „äußerst bienenfreundlich“. Weiterlesen