06 Jul

Stechmücken geht’s an den Kragen

Von der Mitmachaktion des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) hatten wir vor kurzer Zeit berichtet. Im vergangenen Artikel präsentierten wir sogar erste Ergebnisse. Dieses Mal greifen wir eine weitere, ganz spezielle Mitmachaktion auf. Der “Mückenatlas” befasst sich mit den Quälgeistern unter den Insekten, den Stechmücken. Für Sie als Leidtragende gilt: Gerne mittendrin statt nur dabei. Weiterlesen

21 Jun

Todesfalle „Licht“

Licht zieht viele Insekten an. Künstliche Lichtquellen sind für die Kleintiere allerdings eine ernsthafte Bedrohung. Es gibt sie tatsächlich, die insektenfreundliche Beleuchtung. Auch dieser Mosaikstein spielt in Sachen Insektenschutz eine Rolle. Damit Sie zu einem gesunden Zusammenleben außerhalb der Fliegengitter beitragen können, geben wir Ihnen einige Tipps an die Hand. Ihnen geht quasi ein Licht auf, welches für Insekten unschädlich ist. Weiterlesen

12 Jun

Insektenschutzgesetz auf der Zielgeraden?

Eine Blumenwiese

Eine “neverending Story” neigt sich einer Entscheidung zu. Die seit langem anvisierte Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes, auch Insektenschutzgesetz genannt, soll noch in dieser Legislaturperiode verabschiedet werden. Woran hakt es noch?

Weiterlesen

04 Jun

Mitmachaktion „Insektenzählung“

Der eine oder andere mag die Aktion des Naturschutzbund Deutschland (NABU) als erfrischend empfinden. Ausnahmsweise stehen mal keine technologischen Hilfsmittel im Fokus. Vielmehr zählt die Organisation auf Sie und Ihre „analoge Beobachtungsgabe“. Heute fällt der Startschuss des „Insektensommers“ und der damit verbundenen Insektenzählung. Weiterlesen

22 Mai

Auf die biologische Vielfalt

Der Jahreskalender ist prall gefüllt mit Aktions- und Gedenktagen. Im Besonderen interessieren uns dabei die Themen, die mit unseren Inhalten um das weite Feld Insektenschutz korrespondieren. Passend zur Jahreszeit stehen einige davon in diesem Monat auf der Liste. Dazu zählt der Weltbienentag am 20. Mai. Diesen hatten wir allerdings bereits im vergangenen Jahr thematisiert. An der Aktualität und Wichtigkeit hat sich seitdem nichts geändert.

Weiterlesen

14 Mai

Mehlwürmer nun legale Nahrungsquelle

Im „Dschungel-Camp“ und auch mit Ausnahmegenehmigungen waren Insekten als Nahrungsmittel bereits in „aller Munde“. Nun stimmten die EU-Mitgliedstaaten einem Vorschlag der Europäischen Kommission zu. Die bahnbrechende Neuerung bedeutet, dass sich gelbe Mehlwürmer als erstes Insekt in die Phalanx der Nahrungsmittel einreihen. Weiterlesen

06 Mai

Hightech-Bienenstock: “reale“ Vision

Haben Sie auch das Gefühl, dass sich die Welt immer schneller dreht? Ein „Schwindel-Risiko“ kann sicherlich die negative Folge sein. Vorteile hat das neue Zeitalter der Digitalisierung zweifelsohne auch im Überfluss. Ein Paradebeispiel wurde am heutigen Tag auf dem Dach des Bayerischen Digitalministeriums in München eröffnet. Eine vielversprechende Symbiose zwischen Insekten und Digitalisierung: Der Hightech-Bienenstock. Weiterlesen

21 Apr

Insektenschutz um jeden Preis?

Insektenschutz wird weiterhin groß geschrieben. Wir berichteten ausführlich über Nutzen bis hin zur Lebensnotwendigkeit der Kleintiere für den Menschen. Wie weit greifen Insekten aber negativ in unsere Gesundheit und Lebensraum ein, wenn sie ins Hausinnere gelangen? Der Fachmann unterteilt die potenziellen Folgen der Störenfriede in unterschiedliche Kategorien. Weiterlesen

13 Mrz

Kammerjäger: Hilfe mit Rat und Tat

„Kammerjäger“ ist der umgangssprachliche Ausdruck für Dienstleister, die Schädlinge in geschlossenen Räumen bekämpfen. So die offizielle Definition der Berufsbezeichnung auf Wikipedia. Ein Restrisiko vor diesen Schädlingen im Hausinneren verbleibt trotz Insektenschutzgittern. Wenngleich die Wahrscheinlichkeit um ein Vielfaches sinkt. Was tun im Fall der Fälle? Weiterlesen

05 Mrz

Insektenschutz bekommt Gegenwind

Meistens hat die Medaille bekannterweise zwei Seiten. Lockdown lockern – Anstieg der Corona-Infizierten. Lockdown verschärfen – massive Einschränkungen für die Menschheit bis in die Grundrechte. Ein typischer Interessenskonflikt entsteht auch beim Thema „Insektenschutz“. Landwirte, Winzer und Waldbesitzer setzen sich zunehmend zur Wehr. Heute beleuchten wir mal ihre Standpunkte. Weiterlesen