30 Mai

Mitmachaktion “Insektensommer” geht in die 3. Runde

Der Naturschutzbund NABU und verbündete Organisationen laden derzeit zum dritten Mal zum Insektenzählen ein. Wenn Sie gerne mithelfen oder wissen wollen, was um Sie herum kreucht und fleucht, dann haben Sie jetzt eine passende Gelegenheit dazu.

Weiterlesen

23 Mai

Welt-(Wild-)Bienentag

Mit viel Gesumm wurde am 20. Mai der Weltbienentag begangen. Millionenfach applaudierten die Geehrten durch kräftiges Flügelschlagen, dass ihre unermüdliche Arbeit von wenigstens einem kleinen Teil der zweibeinigen Nutznießer wertgeschätzt wird. Schließlich werden z.B. in Deutschland etwa 80 % der Pflanzen von Bienen bestäubt.

Weiterlesen

06 Mai

Insektenschutz im Homeoffice

Normalität trifft auf Ausnahmezustand! Insekten kontaktieren immer mehr Arbeitnehmer in deren eigenen vier Wänden. Was waren das noch für Zeiten? Während die arbeitende Bevölkerung in Unternehmen schwitzte, konnten es sich Kleintiere ungestört in deren Wohnungen bequem machen. Dieser Zustand gehört in vielen Haushalten der Vergangenheit an. Tier und Mensch schauen sich durch die Ausbreitung von Homeoffice oftmals Auge in Facettenauge. Doch wir hätten eine Lösung für nahezu ungestörte Heimarbeit. Weiterlesen

14 Apr

Bienenfreundlicher Garten erwacht

Langsam, aber sicher erwacht die Welt der Insekten aus dem Winterschlaf. Von globalen Krisen lassen sich die Kleintiere nicht anstecken. In Zeiten des Coronavirus gerät allerdings fast schon in Vergessenheit, dass die Bienen ihren eigenen Brandherd bekämpfen müssen. Die Politik setzte in den vergangenen Jahren neue Maßstäbe, um dem Bienensterben die Stirn zu bieten. Leider beansprucht die Aktualität das politische Denken und Handeln an anderen Stellen. Doch jeder Balkon- und Gartenbesitzer kann seinen Teil zum Erhalt der Bienen beitragen. Weiterlesen

07 Apr

Zwickt der „Ohrenzwicker“ echt ins Ohr?

 „Ohrenzwicker“ oder „Ohrenkneifer“. Jeder kennt die länglichen Kleintiere, die sich gerne in das Hausinnere verirren. So bekannt das Insekt ist, so unbekannt sind für viele Menschen nähere Erkenntnisse über es. Höchste Eisenbahn, um Licht ins Dunkel zu bringen und mit falschen Mythen aufzuräumen. Wozu dient beispielsweise die furchteinflößende Greifzange am Hinterleib? Können die Tierchen fliegen? Weiterlesen

31 Mrz

Die Kleinsten und die Größten

Auch wenn sie seit Jahren immer weniger werden, gelten Insekten noch immer als heimliche Herrscher unserer Erde. Ihre ungeheure Vielfalt zeigt sich in mehr als 1,2 Millionen Arten. Nachfolgend betrachten wir die kleinsten und die größten Vertreter dieser bevölkerungsreichen Klasse.

Weiterlesen

24 Mrz

Übertragen Insekten das Coronavirus?

Sars-CoV-2 ist der wissenschaftliche Terminus des Coronavirus. Eines scheint bereits jetzt sicher: Das Unwort des Jahres 2020 kommt höchstwahrscheinlich aus dem Bereich der Jahrhundertkrise. Die Folgen sind für Gesundheit und Wirtschaft erdrückend negativ. Mit Hochdruck arbeitet die Forschung an Gegenmitteln, allerdings sind mit heutigem Stand noch keine endgültigen Ergebnisse absehbar. Kürzlich berichteten wir allgemein über das Risiko der Virus-Infektion von Insekten. Nun klären wir die bisherigen Erkenntnisse speziell zum Coronavirus. Weiterlesen

17 Mrz

Kleiner Keim, große Wirkung – und was wir daraus lernen können

Virus: Bis vor kurzem dachten wir bei diesem Begriff vor allem an Schadsoftware, die unsere vernetzte Computerwelt bedroht. Wenn etwas viral geht, waren damit Beiträge auf den Social Media Plattformen gemeint, die in Windeseile Zigtausende von Nutzern erreichen. Was war dagegen schon ein schnöder ansteckender Keim, der uns schlimmstenfalls eine zweiwöchige Krankschreibung beschert?

Weiterlesen

10 Mrz

Insekten als „blinde Passagiere“

In der griechischen Mythologie bedienten sich griechische Soldaten eines Tricks, um elegant innerhalb der Stadtmauern Trojas zu gelangen. Sie versteckten sich im Bauch eines riesigen Pferdes aus Holz, welches die ahnungslosen Einwohner in den Stadtkern gezogen haben. Insekten gelingt der ungebetene Eintritt in Häuser über einen ähnlichen Kniff. Weiterlesen

29 Feb

Virenübertragung durch Insekten

Das Corona-Virus ist leider und gleichermaßen zurecht in aller Munde. Das Ausmaß der Epidemie ist noch lange nicht abzusehen. Die Übertragung von Viren kann allerdings vielfältig sein. So zeichnen Insekten für zahlreiche Krankheiten beim Menschen verantwortlich. Erst kürzlich gab das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung eine recht bedenkenswerte Pressemitteilung zum Besten.  Weiterlesen