17 Aug

Der Drehrahmen: Sicherer Schutz für Balkon und Terrasse

Der Drehrahmen als einfacher und unkomplizierter Durchgang. Foto: Neher

Sie öffnen und schließen Türen mehrmals am Tag? Beispielsweise um die Blumen auf der Ablage zu gießen? Dann sind Drehrahmen von unserem Systemanbieter Neher für Sie der ideale Insektenschutz, wie unser Video zeigt.

Vor allem Balkon- und Terrassentüren werden häufig als Durchgang verwendet. Daher benötigen diese einen wirkungsvollen, robusten und langlebigen Insektenschutz. Neben der Stabilität glänzen die Drehrahmen von Neher auch optisch. Ein weiterer Pluspunkt ist die Flexibilität, da der Drehrahmen flexibel einsetzbar und für praktisch jede Tür geeignet ist.

In diesem Kurzvideo (Rubrik: Insektenschutz für Türen, Drehrahmen für Türen)
sehen Sie, wie leicht und unproblematisch ein solcher Drehrahmen zu bedienen ist.

Dank speziell entwickelter Bogenkonturprofile, Mehrkammereckwinkel und einstellbarer 2-Punkt-Scharniere aus robustem Metall weist er trotz der geringen Einbautiefe eine hohe Stabilität auf. Ein Multifunktionskanal für Bürstendichtungen verhindert das Eindringen der Krabbeltiere auch bei unebenem Boden.

Einfache Bedienung und höchste Sicherheit

Die Neher-Drehrahmen haben als hochwertiger Insektenschutz weitere sinnvolle Funktionen:

– einfache Bedienung durch ergonomische Designgriffe

– verdeckt angebrachte Magnetband-Verschlussleiste

– schallgedämmtes Trittschutzpaneel

– auch als schallreduzierte Variante mit Bürstendämpfung und unsichtbar integrierten Blockmagneten erhältlich

Zudem besteht die Möglichkeit, die Türen mit flächenbündigen Katzen- oder Hundeklappen sowie kratzfestem Katzengewebe aus Polyester auszustatten.

In Teil I unseres Muggergitter-ABC hatten wir beim Buchstaben D den Drehrahmen gewählt. Was für die Buchstaben A, B und C stand, lesen Sie hier:

Das Muggergitter-ABC, Teil I

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.