04 Mai

Die Muggergittermacher stellen vor: Roland Rohner

© Roland Rohner

In der Liste der langjährigen Mitarbeiter der Muggergittermacher ist Roland Rohner aktuell die Nummer 3. Als Verkaufsleiter stützt er sich auf einen großen Erfahrungsschatz, den er sich in mehr als 20 Jahren im Betrieb erworben hat. Damit betreut er nicht nur einen großen Kundenstamm in seinem eigenen Verkaufsgebiet, das die Region rund um die Städte Ansbach, Nürnberg und Bamberg umfasst, sondern steht als verantwortlicher Ansprechpartner seinen drei Kollegen in der Abteilung mit Rat und Tat zur Seite. In seiner Position bildet er auch die Schnittstelle zum Innendienst. Sobald es Problemstellungen gibt, die gerade bei Sonderbauten auch unkonventionelle Lösungen erfordern, ist Roland Rohner gefragt.

Der 53-jährige wuchs in Herrieden im Landkreis Ansbach auf, absolvierte nach der Schulzeit eine Ausbildung zum Industriemechaniker, bevor er sich als Zeitsoldat bei der Bundeswehr verpflichtete und danach eine Fahrlehrerausbildung begann. Vor dem Eintritt in die Spengler & Meyer GmbH arbeitete er noch bei einer Schreinerei im Verkauf und wusste dadurch bereits, worauf es bei der fachgerechten Verarbeitung von Insektenschutzgittern ankommt.

Roland Rohner ist seit 1995 mit Ehefrau Monika verheiratet, die als Steuerberaterin und Partnerin der Kanzlei Hierhammer & Partner in Leutershausen arbeitet. Das Ehepaar lebt heute im westlichen Ansbacher Stadtteil Schalkhausen und hat zwei erwachsene Kinder. Neben dem unermüdlichen beruflichen Engagement sind beide auch in der Freizeit aktiv. Als Mitglieder beim Alpenverein lieben sie die Berge und mögen es dort sportlich, sowohl zu Fuß als auch auf dem Mountainbike oder auf Skiern. Dabei müssen es nicht immer die Alpen sein. Zuhause hegen, pflegen und genießen sie ihren Garten. Fit hält sich Roland Rohner auch im Fitnessstudio, u.a. für seine Touren mit dem Motorrad, mit dem er ab und an auch längere Reisen unternimmt, um andere Länder und Landschaften zu erkunden. So schwärmt er heute noch von einer Tour rund um Sardinien. Auf die Frage, welchen Traum sich Roland Rohner in den kommenden Jahren verwirklichen will, gibt er zur Antwort: ein eigenes Wohnmobil.

Das Verkaufsteam der Muggergittermacher würde sich übrigens über Zuwachs freuen, vor allem in den Randbereichen des jetzigen Vertriebsgebietes. Sollten Sie sich also geeignet und dazu berufen fühlen, zögern Sie nicht und senden Sie uns eine Initiativbewerbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.