16 Okt

Die Muggergittermacher stellen vor: Thomas Bußinger

Herr Bußinger im Interview am 13. September 2016

Fast zehn Jahre ist es nun schon her, dass Thomas Bußinger seinen Weg zu den Muggergittermachern gefunden hat. 2007 wurde ihm die Ansbacher Firma von einem Bekannten empfohlen und seitdem ist der heute 38-Jährige Teil des Muggergittermacher-Teams.

Hier ist er als Fertigungsarbeiter tätig und wird bei seinen Kollegen vor allem wegen seines Teamgeists und seines Sinns für Humor geschätzt, mit dem er für eine gute Arbeitsatmosphäre sorgt. „Ich bin schon so der Lustige hier“, sagt Bußinger von sich selbst und fügt mit einem Schmunzeln hinzu: „Wenn man jeden Tag um halb 6 kommt, dann muss man schon auch mal lachen.“ Besonders gut gefällt ihm an seiner Arbeit, dass er sich im Unternehmen mittlerweile bestens auskennt und so vielseitig einsetzbar ist.

Neben seiner Arbeit bei den Muggergittermachern spielt vor allem der Fußball eine große Rolle im Leben des gelernten Schreiners. Mit seinem 17-jährigen Sohn geht er gerne ins Fußballstadion und findet hier den perfekten Ausgleich zum Berufsalltag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.