16 Sep

Fiberglasgewebe – ein bewährter Allrounder

Fiberglasgewebe - ein idealer Werkstoff für unsere Produkte. Foto: Neher

In unserem heutigen Blogartikel möchten wir uns einmal einem echten Klassiker widmen: dem Fiberglasgewebe von Neher.

Millionenfach wurde unser Fiberglasgewebe schon verbaut. Denn dieses Gewebe wird bei uns in allen Insektenschutzgittern, Rahmensystemen und Rollos für Fenster und Türen verwendet. Doch was ist Fiberglas eigentlich genau? Mit dem Begriff Fiberglas wird allgemein glasfaserverstärkter Kunststoff bezeichnet. Dieser ist sehr hochwertig und zeichnet sich besonders durch seine hohe Robustheit aus. Ein idealer Werkstoff für unsere Produkte!

Durch die Kunststoffummantelung ist das Material flexibel und gleichzeitig sehr reißfest und witterungsbeständig. Um ein Ausfransen zu verhindern, werden die Kreuzungspunkte sogar noch einmal mit thermofixierter Infrarotstrahlung verschweißt. So kann garantiert nichts mehr schief gehen!

Doch neben den technischen Eigenschaften muss auch die Optik stimmen. Durch die sichtneutrale Farbgebung lässt sich das Fiberglasgewebe trotz enger Maschenweite, die einen hochwirksamen Schutz gegen Insekten bietet, noch gut durchblicken. Gleichzeitig ist eine gute Luftzirkulation gegeben. So können Sie ganz insektenfrei für ein angenehmes Raumklima sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.