03 Feb

Frühlingserwachen

Nach bitterkalten Wochen und mitten in Fasching und Karneval darf auch bei uns der Humor nicht zu kurz kommen und so haben wir uns etwas zum Thema zusammengereimt. Wenn Sie sich davon anstecken lassen möchten, schreiben Sie uns gerne Ihre Gedichte zu unserem Thema.

Was war das für ein Winter
Nichts für Insektenkinder
Die meisten froren fest
in ihrem eisig’ Nest
Doch manche hatten Glück
auch Mugg, die kleine Mück’

Sie überwinterte im Keller
Dort kam der Frühling schneller
Mugg wollt’ im Freien leben
So ist’s bei Mücken eben
Ein Fenster war nicht dicht
So flog die Mugg ins Licht

Mugg dreht drei Gartenrunden
will ihr Revier erkunden
entdeckt in einer Rinne
eine ihr bekannte Spinne
Sie weiß noch: Habe Acht
nicht, dass die Spinne lacht

Bald rührt sich schon im Magen
kein Wunder nach den Tagen
der Durst und träumt von warmen
Blutadern in den Armen
Mugg bevorzugt Menschenblut
Sie weiß genau, wie gut das tut

So sucht die kleine Mücke
nach einer Mauerlücke
Ob Fenster oder Türen
der Duft wird sie schon führen
Ein einzig’ Fenster steht grad offen
Mugg ist vor Freude schon besoffen

So fliegt sie schnelle zu der Stelle
wo sie riecht die lockend’ Quelle
Dort bemerkt sie, ach wie bitter
in ihrem Weg ein Muggergitter
Das ist gar passgenau verbaut
Dagegen wächst kein Mückenkraut

Ihr schwinden bald die letzten Sinne
und unten sucht die hungrig’ Spinne
auch einen Weg ins warme Haus
wo sie leben könnt’ in Saus und Braus
Doch auch im eb’nen Erdgeschoss
ist die Enttäuschung riesengroß

Denn hier sitzt auch schon wieder
ein echtes Muggergitter
diesmal als Plissee
Da springt die Spinne im Karree
und so spricht der kleine Wicht
Diese Menschen woll’n uns nicht

In ihrer ganzen Hungerpein
fängt die Spinne an zu schrei’n
Dann macht sie sich Gedanken
läuft rüber zu den Ranken
und fängt ein Netz zu spinnen an
denn dort sitzt noch die Mücke dran

Es dauert keine lange Weile
denn fertig ist’s in Windeseile
Die Spinne schaut ganz fröhlich drein
und lädt die Mugg zum Essen ein
Sie denkt sich: Das ging fix
Für mich sind Muggergitter nix

Und die Moral von der Geschicht’
Der Eine mag’s nicht, wenn sie sticht
Für den Ander’n ist sie schlicht
als Hauptgericht ein wahr’ Gedicht
Kein Wunder, dass der Mensch dann sinnt
Die Spinne – klar – die Spinne spinnt

2 Gedanken zu „Frühlingserwachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.