23 Mrz

Lichtschachtabdeckungen – nach LiSA kommt RESi

Die RESi - dauerhafter Schutz auch bei Regen. Foto: Neher

In einem unserer letzten Blogbeiträge haben wir Ihnen mit „LiSA“ die erste von vier möglichen Lichtschachtabdeckungen vorgestellt. In diesem Artikel erfahren Sie nun die Vorteile von „RESi“.

Während „LiSA“ der Klassiker ist, der den Keller vor Insekten, Laub und Schmutz schützt, bietet „RESi“ unter anderem dauerhaften Schutz bei Regen. Doch nicht nur das. Neben dem Regen- und Insektenschutz sorgt die „RESi“-Lichtschachtabdeckung von Neher auch für eine sichere Belüftung des Kellerraums. Ebenso wie die „Kollegin“ „LiSA“ garantiert sie eine lückenlose Abdeckung der Lichtschächte. Egal ob diese aus Kunststoff oder Beton sind.

Aluminiumprofile und formstabile Gewebe aus Edelstahl gewährleisten zudem höchste Stabilität. Da die Profile flach und abgeschrägt sind, müssen Sie keine Angst haben, über die Lichtschachtabdeckung zu stolpern.Der Regenschutz ist durch eine hochtransparente und trittsichere Polycarbonatplatte gegeben.

Weitere Vorteile sind hier aufgelistet (Rubrik: Insektenschutz für Lichtschächte, RESi). Was für „LiSA“ zutrifft, gilt auch für „RESi“: Alle Lichtschachtabdeckungen sind in den zwei Farben dunkelgrau mit Glimmereffekt oder silbergrau eloxiert erhältlich (ohne Aufpreis).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.