06 Sep

Mensch oder Made – der Wettlauf um die Pilze

Steinpilz, Rotkappe, Pfifferling, Wiesenchampignon, Parasolpilz oder Krause Glucke – die Pilzsaison startet in den “heißen” Herbst. Tummeln sich im Frühling und Sommer eher Wanderer, Jogger und Radler in den Wäldern, sind jetzt wieder die mit Körben und Messern bewaffneten Schwammerlsucher unterwegs, meist abseits der Wege den Blick hochkonzentriert auf den Boden gerichtet.

Weiterlesen

04 Mai

Mücke vs. Fliege: Worin bestehen die Unterschiede?

„Muck nicht auf, sonst fliegst du raus.“ In dieser Drohung eines Disco-Türstehers verstecken sich gleich zwei Tier-Metaphern. Die „Mucke“ als Ausprägung der „Mücke“ und die „Fliege“. Tatsächlich bedeutet „mucken“ im ursprünglichen Sinn das laute Brummeln einer Mücke. Im übertragenen Kontext hinsichtlich des Eingangssatzes heißt „aufmucken“ so viel wie „meutern“, „entgegentreten“ oder „rebellieren“. Die Bedeutung des Wortes „rausfliegen“ ist selbsterklärend. Der mögliche Zusatz „im hohen Bogen“ würde dem Ergebnis mehr Schmerzen verleihen. Mücke hin, Fliege her. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen diesen beiden Geschöpfen?

Weiterlesen