23 Jan

Bauernproteste vs. Insektenschutz und was auf dem Spiel steht

Im vergangenen Jahr war der Insektenschwund immer wieder auf den Titelseiten namhafter Medien zu finden. Wissenschaftler und Bürgerinitiativen forderten mehr Klima- und Artenschutz und nicht zuletzt dank “Frydays for Future” nahm schließlich auch die Politik dieses Thema auf die Prioritätenliste. Selbst auf dem Weltwirtschaftsgipfel in Davos, der momentan dort sein 50-jähriges Jubiläum feiert, dürften mit der Klimadebatte auch Insekten – wenigstens am Rande – eine Rolle spielen.

Weiterlesen

22 Aug

Insekten-Burger auf dem Vormarsch

Die Hinterbeine und Flügel der Heuschrecken entfernen. Die einst hüpfenden Tiere in eine Pfanne mit Erdnussöl geben und goldbraun braten. Danach in eine Schüssel mit Meersalz werfen und vorsichtig umrühren. Fertig ist das „tierische“ Schmankerl. Eine ganz besondere Facette von Insektenschutz bietet der Verzehr dieser Kleintiere. Wir berichteten bereits darüber und es ist sicherlich nicht jedermanns Sache. Allerdings nimmt dieser Industriezweig eine immer größere Bedeutung ein. Eine Supermarktkette nach der anderen schreibt sich einen „Heuschrecken-Burger“ auf die Fahnen.
Weiterlesen