21 Sep

Ohrenschmaus oder Ohrengraus? – Ein Grünes Heupferd singt Paarungsmelodien

Das Grüne Heupferd ist ein oft gesehener Gast in unserer Region. In Feld, Wald und Wiesen, aber auch in unseren Gärten und sogar Wohngebieten ist das grüne Insekt anzutreffen. Dass es trotz seines gruseligen Aussehens für den Menschen keine Gefahr darstellt, lernten wir bereits aus unserer Beitragsreihe “Das Insekt des Monats“.
Weiterlesen

11 Sep

Insekt des Monats September: Das Grüne Heupferd

Das Zirpen von Heuschrecke, Grille und Co ist ein unverzichtbarer Bestandteil sommerlicher Lagerfeuerromantik. Gleichzeitig leitet der schrille Gesang aber das nahende Ende des Sommers ein – und auch einen neuen Lebenszyklus in der Insektenordnung der Heuschrecken, denn die Paarungszeit der grünen Hüpfer hat begonnen. Aber Vorsicht: Wer sich auf die Suche nach dem Ursprung dieser Laute begibt, kann ganz schön erschrecken. Es könnte ein vier Zentimeter großes, stachelbewehrtes Heupferd sein, das da gerade nach seiner zukünftigen Partnerin ruft.

Weiterlesen