14 Jan

Pestizide gefällig?

Während das Problembewusstsein der Deutschen hinsichtlich Klimawandel, Artenschutz und Ernährung offensichtlich wächst, werden weltweit nach wie vor Lebensmittel mit umweltschädlichen Giftstoffen behandelt, sehr zum Schaden der Insektenwelt.

Weiterlesen

16 Dez

Raupe Nimmersatt mit Nutzanteilen

Spodoptera frugiperda, der Herbst-Heerwurm, ist in tropischen und subtropischen Gefilden Amerikas und Afrikas vor allem als Maisschädling gefürchtet. Doch die Raupe hat auch eine zweite Seite, die bei der Herstellung von Corona-Impfstoffen zum Tragen kommt.

Weiterlesen

30 Nov

Insekt des Jahres 2022 gekürt

Die Schwarze Kamelhalsfliege ist zwar nicht selten, aber selten zu sehen. Und: Sie ist ein Nützling. Jetzt darf sie ein Jahr lang die Insektenwelt repräsentieren.

Weiterlesen

21 Jun

Todesfalle „Licht“

Licht zieht viele Insekten an. Künstliche Lichtquellen sind für die Kleintiere allerdings eine ernsthafte Bedrohung. Es gibt sie tatsächlich, die insektenfreundliche Beleuchtung. Auch dieser Mosaikstein spielt in Sachen Insektenschutz eine Rolle. Damit Sie zu einem gesunden Zusammenleben außerhalb der Fliegengitter beitragen können, geben wir Ihnen einige Tipps an die Hand. Ihnen geht quasi ein Licht auf, welches für Insekten unschädlich ist. Weiterlesen

12 Jun

Insektenschutzgesetz auf der Zielgeraden?

Eine Blumenwiese

Eine “neverending Story” neigt sich einer Entscheidung zu. Die seit langem anvisierte Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes, auch Insektenschutzgesetz genannt, soll noch in dieser Legislaturperiode verabschiedet werden. Woran hakt es noch?

Weiterlesen

22 Mai

Auf die biologische Vielfalt

Der Jahreskalender ist prall gefüllt mit Aktions- und Gedenktagen. Im Besonderen interessieren uns dabei die Themen, die mit unseren Inhalten um das weite Feld Insektenschutz korrespondieren. Passend zur Jahreszeit stehen einige davon in diesem Monat auf der Liste. Dazu zählt der Weltbienentag am 20. Mai. Diesen hatten wir allerdings bereits im vergangenen Jahr thematisiert. An der Aktualität und Wichtigkeit hat sich seitdem nichts geändert.

Weiterlesen

28 Apr

Insekten gegen Insekten – heute: Blattlauslöwen

Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich bei Blattlauslöwen weder um Großkatzen noch um lästige Vertreter der Pflanzenschädlinge, sondern im Gegenteil um fleißige Vertilger derselben. Dabei ist diese Bezeichnung mehreren Tierarten zugeordnet, die allesamt ebenfalls zu den Insekten zählen.

Weiterlesen

22 Mrz

Mitmachaktion: Das „Hummeltelefon“

Hummel

„Insektensterben“ oder „Bienenhotels“ sind mittlerweile weit verbreitete Begriffe. Über beide Themen berichteten wir ausgiebig auf unserem Weblog. Zur Verwandtschaft der Bienen & Wespen zählen die Hummeln. In der öffentlichen Berichterstattung kommen sie bisweilen etwas zu kurz. Dem möchte der BUND Naturschutz in Bayern e.V. mit dem „Hummeltelefon“ begegnen und der Radiosender „Bayern 1“ springt auf den Zug auf. Weiterlesen

05 Mrz

Insektenschutz bekommt Gegenwind

Meistens hat die Medaille bekannterweise zwei Seiten. Lockdown lockern – Anstieg der Corona-Infizierten. Lockdown verschärfen – massive Einschränkungen für die Menschheit bis in die Grundrechte. Ein typischer Interessenskonflikt entsteht auch beim Thema „Insektenschutz“. Landwirte, Winzer und Waldbesitzer setzen sich zunehmend zur Wehr. Heute beleuchten wir mal ihre Standpunkte. Weiterlesen