06 Sep

Mensch oder Made – der Wettlauf um die Pilze

Steinpilz, Rotkappe, Pfifferling, Wiesenchampignon, Parasolpilz oder Krause Glucke – die Pilzsaison startet in den “heißen” Herbst. Tummeln sich im Frühling und Sommer eher Wanderer, Jogger und Radler in den Wäldern, sind jetzt wieder die mit Körben und Messern bewaffneten Schwammerlsucher unterwegs, meist abseits der Wege den Blick hochkonzentriert auf den Boden gerichtet.

Weiterlesen

29 Dez

Frage nach Berlin: Was macht der Artenschutz?

Nach wie vor drängt Corona alle weiteren Themen in den Hintergrund und dies dürfte noch einige Zeit andauern. Auch ohne Schlagzeile auf den Titelblättern bleibt so manches drängende Problem weiterhin brisant. Eines davon haben wir immer mal wieder im Rahmen dieses Blogs aufgegriffen, weil es uns substanziell betrifft: den Insektenschutz als Bestandteil des Artenschutzes.

Weiterlesen

05 Dez

Vom Glück, etwas abgeben zu können

Dr. Hans Mehringer überreichte am 1. Dezember 2020 einen Scheck über 10.000 Euro an den Lions Club Ansbach. Der Muggergittermacher-Chef unterstützt damit die gemeinnützige Arbeit des Serviceclubs und hofft, dass weitere Unternehmer und gleichgesinnte Menschen seinem Beispiel folgen.

Weiterlesen

30 Sep

Insektenschutz nun auch für Rund- und Bogenfenster

Der weitaus größte Teil der Fenster weist ein rechteckiges Format auf. Gleiches gilt damit für Spannrahmen mit Insektenschutzgittern, die vor den Fenstern befestigt werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Rundbogenfenster und weitere Formen bei Öffnung unbewehrt dem Insekteneinflug ausgesetzt sein müssen.

Weiterlesen

24 Aug

Insektenschutz aus dem Koffer

Ein voll ausgestatteter Musterkoffer mit Modellen zum Anfassen sowie eine App zur Angebotserstellung erleichtern Außendienst und Partnerfirmen den Verkauf von Insektenschutzelementen für Türen, Fenster und Lichtschächte. Und dies mit messbarem Erfolg.

Weiterlesen

29 Jun

Marktführer Neher geht mit gutem Beispiel voran

Der führende Hersteller von Insektenschutzgittern NEHER Systeme GmbH & Co. KG zeigt seine Verantwortung für den Artenschutz. Naheliegenderweise ist es die Insektenwelt, die unserem Produktpartner so am Herzen liegt, dass er rund um seinen Neubau nicht nur eine auf die Bedürfnisse bestimmter Insektenarten optimierte Blühwiese anlegen ließ, sondern auch mittels Homepage, Facebook- und Instagram-Seiten um Nachahmer wirbt. 

Weiterlesen

28 Apr

Fünf Jahre Chef der Muggergittermacher – ein Interview mit Dr. Hans Mehringer – Teil 2

Im ersten Teil des Interviews mit Dr. Mehringer gabe er uns einen Rückblick auf die vergangenen fünf Jahre, in denen er die Spengler & Meyer Gmbh als Alleingesellschafter und Geschäftsführer auf ein neues Niveau hob. Nachfolgend schildert er die gegenwärtigen Herausforderungen und seine Pläne für die zukünftige Entwicklung der Muggergittermacher, die 2020 ihr 30-jähriges Bestehen feiern.

Weiterlesen

21 Apr

Fünf Jahre Chef der Muggergittermacher – ein Interview mit Dr. Hans Mehringer

Fünf Jahre ist Dr. Hans Mehringer nun Alleingesellschafter und Geschäftsführer der Spengler & Meyer GmbH. Zum 1. April 2015 übernahm er die Verantwortung bei den Muggergittermachern. Dieses Jubiläum ist für uns Anlass, dem bald 60-Jährigen einige Fragen zu stellen.

Weiterlesen

31 Jan

Ein Winter ohne Schnee und Eis – was blüht uns heuer?

Derzeit häufen sich die Aussagen der Meteorologen, dass wir in diesem “Winter” – außer als Kulisse in den Bayerischen Alpen – keinen Schnee mehr sehen werden. Was bedeutet dies für das Jahr 2020, insbesondere für Insekten? Drohen uns regelrechte Plagen oder gehen die Populationen noch weiter zurück?

Weiterlesen

06 Dez

Vorweihnachtliches Gedicht einer Fliege

Mensch, wie ist die Zeit verflogen,
alles and‘re wär‘ gelogen.
Bald ist sie da, die ruhige Zeit,
das Christkind steht bereits bereit.

Der Nikolaus hat viel zu naschen,
prall gefüllt sind seine Taschen.
Mit ihm muss ich fliegen und schnell sausen,
denn bei vielen Häusern bleib‘ ich draußen.

Das ist für mich schon ganz schön bitter,
ich hab‘ null Chance gegen Fliegengitter.
Frohe Menschen seh‘ ich durch die Scheiben,
doch ich muss leider draußen bleiben.

Am liebsten beschenkt der Nik‘laus Kinder.
Von außen seh‘ ich‘s im kalten Winter.
Die „Muggergittermacher“ sind daran schuld,
zugegeben – ihre Gitter sind schon Kult.

Sie verwehren mir Einlass in jedes Haus
und sehen dazu leider noch gut aus.
Mal schauen, ob ich sie austricksen kann
als Mitreisender im Sack vom Weihnachtsmann.

Im wahrsten Sinn des Wortes, als „blinder Passagier“
– es ist nämlich ziemlich dunkel hier –
schaff‘ ich es so tatsächlich ins Haus.
Das klappt nur ein Mal im Jahr, an Nikolaus.

Schöne Grüße, jetzt nutze ich die Chance,
von den „Muggergittermachern“ aus der Fliegengitter-Branche.
Eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch,
Klatsch! – eine Fliegenpatsch‘… jetzt bin ich futsch.